Menu

Konservative Leistungen

Manualmedizinische, körperliche Untersuchung/Behandlung, Chirotherapie.

Akupunktur (z.T. als Kassenleistung, z.T. IGEL*):
Über die gesetzliche Krankenkasse kosten- bzw. zuzahlungsfrei möglich bei chronischen Schmerzen der LWS und bei Gonarthrosen (Kniegelenksverschleiß).
Nadelung akuter sowie chronischer Erkrankungen und Störfelder.
Körper- und Ohrakupunktur.

Stoßwellentherapie fokussierte und radiale Stoßwelle bei Fersensporn, Tennisellenbogen, Schleimbeutelentzündungen, Kalkschulter, Ansatz- tendinosen (IGEL*).

Arthrosebehandlung (Gelenkverschleiß, Abnutzung des Gelenkknorpels) durch Hyaluronsäure (IGEL*).

Osteoprose Flyer beantwortet wichtige FragenOsteoporose Diagnose mittels DXA-Messung, Beratung und Behandlung (IGEL*).
Knochendichtemessung mit dem Gerät Lunar Prodigy Advance Full Size System von GE. Die von uns eingesetzte DXA-Knochendichtemessung ist die zur Zeit einzige von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Deutschen Gesellschaft für Osteologie (DGO) anerkannte Messmethode zur Diagnostik der Osteoporose.

Viele Fragen beantwortet Ihnen unser Osteoporose-Flyer 



Vorfußbeschwerden: genaue Diagnostik und Therapie z.B. Einlagenversorgung und Schuhzurichtung.

Schulter-, Knie- und Hüftgelenkserkrankungen.

Hand und Ellenbogen: konservative Behandlung von Tennisellenbogen und Golferellenbogen, Karpaltunnelsyndrom, Schnappfinger, Überbeine (Ganglien).

Wundversorgungen
Versorgung auch von chronischen Wunden und von diabetischen Füßen.

Konservative Knochenbruchbehandlungen mittels Gips, Schienen und modernen Kunststoffverbänden.

BG-liches Heilverfahren bei Schul- und Arbeitsunfällen - D-Arzt, konservative und operative Behandlung.

Kinderorthopädie

Sonographie/Ultraschall-Screening: Diagnose und Therapie von Hüftreifungsstörungen bzw. der Hüftdysplasie bei Säuglingen.

Diagnose und Therapie von Fußfehlstellungen bei Säuglingen (Ponseti-Methode).

Nachbehandlung von Verletzungen und Erkrankungen auch in enger Zusammenarbeit mit Krankengymnast und Sportphysiotherapeut im Haus.

Krampfaderleiden Diagnose u.a. mittels Ultraschall und Therapie von Varizen.

Diagnose und Therapie von Bein- und Fußfehlstellungen sowie Wirbelsäulenfehlstellungen sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen.

Orthopädie Technik Versorgung z.B. von bein- /armamputierten Patienten mit Prothesen (Körperersatzteile), Chêneau-Korsett bei Skoliosen, Verordnung von Bandagen, Orthesen, Einlagen und orthopädischen Schuhen.

Kontrolle von Gelenkprothesen z.B. Hüft-, Knie-, Sprunggelenksprothesen.

Enddarmspiegelung (Rektoskopie).

Orthopädische Schmerztherapie (z.T. IGEL*):
Akupunktur
Neuraltherapie und Triggerpunktinfiltration
Nervenwurzelblockade und Facetteninfiltration
Rückenmarksnahe Infiltration, z.B. periduale Infiltration
Elektrotherapie TENS
Infusionsbehandlung

Sportspezifische Vorsorgeuntersuchungen sowie Behandlung (z.T. IGEL*).

Berechnung der Körperendgröße mittels computergestützter Bestimmung des Skelettalters (IGEL*).

* IGEL = Individuelle Gesundheitsleistungen (medizinisch empfehlenswert, Kosten werden jedoch von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen)